Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen des Norbertusgymnasiums in Magdeburg

Wallfahrt der 6. Klassen zum Kloster Helfta am 02.06.2016

Am Morgen trafen sich alle Kinder, die mit kamen, draußen auf dem Schulhof. Als es endlich so weit war, stiegen alle in den Bus ein und los ging es!
In Helfta wurden wir in Gruppen aufgeteilt, sodass immer zwei Leute aus der gleichen Schule zusammenkamen. In einer Gruppe waren 17 Kinder aus verschiedenen Schulen, denn der Sinn bestand ja darin, andere kennenzulernen. Der Tag begann mit einer Eröffnungsandacht in die Kirche. Alle Schulen stellten sich vor. Im Anschluss startete die Gruppenarbeit. Wir haben ein lateinisches Lied gesungen , das fast wie ein Zungenbrecher war, Puzzles nach Zeit gemacht, Kräuter im Labyrinth der Nonnen gesucht und vieles mehr erlebt. Zur Mittagspause haben wir ein gemeinsames Picknick gemacht. Dann war auch schon der Abschlussgottesdienst, bei dem ein biblisches Theaterstück aufgeführt wurde. Nun war schon die Rückfahrt angesagt. Schade!
Da fast alle aus der 6D mitkamen, zeigt, dass Wallfahrt nicht nur für Gläubige voll okay sein kann!

Anton Schanz, 6D

User login