Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen des Norbertusgymnasiums in Magdeburg

Projektwoche am Norbertusgymnasium -Workshop in der Villa Wertvoll-

Tanzworkshop

Eine Woche lang bebte die Villa Wertvoll, aus jedem Raum drangen Geräusche, Musik oder Stimmen. Denn rund vierzig Schüler des Norbertus-Gymnasiums verbrachten dort einen Workshop.
Über den Vormittag teilte sich die Gruppe von rund vierzig Schüler*innen in die drei
- Gruppen Tanz,
- Theater und
- Musik auf.
In den einzelnen Einheiten hatten sie nun die Möglichkeit, ihr Können zu zeigen. So absolvierte das Tanz-Team zunächst einen Crashkurs, um dann im Verlauf der Woche eigene Choreographien zu entwickeln. Währenddessen konnte sich die Theatergruppe über den Zeitraum in der Welt der Improvisation, der Erfindung von Charakteren, sowie dem Entwerfen eines eigenen Stückes einfinden. Parallel dazu kreierte das Tonstudio-Team eigene Songs, die sich zusammensetzten aus selbst geschriebenen und aufgenommenen Texten, eigenen Beats und komponierter instrumenteller Begleitung.

Ziel des Workshops war es, dass die Kinder ihre eigenen Fähigkeiten zeigen, kennenlernen oder sogar über sich hinauswachsen. Im Laufe der Woche verwoben sich die Gruppen zudem wieder miteinander zu einem großen Ganzen, indem am Ende der Woche ein Stück aufgeführt wurde. So ergänzten sich die Elemente Tanz, Theater und Musik zu einer Geschichte, sodass die Kinder nun ihren Eltern und den Lehrkräften voller Stolz ihr Ergebnis präsentierten.

User login